Das E-Rezept wird mehr Sicherheit und Kundenservice möglich machen.

Das elektronische Rezept (E-Rezept)

Durch das elektronische Rezept – kurz E-Rezept – soll die Verschreibung von Medikamenten künftig digital ablaufen. Mit dem Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) fiel am 16. August 2019 der Startschuss für die Umsetzung. Laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, soll das E-Rezept bis 2022 das Papierrezept vollständig abgelöst haben. Wir erklären, wie das E-Rezept funktioniert und wie Sie es in der Apotheke einlösen können.

Warum kommt das E-Rezept?

Das E-Rezept eröffnet Ihnen als Patientin und Patient neue Wege, Ihre Medikamente zu erhalten und vereinfacht auch den Bezug durch die öffentliche Apotheke:

  • Optimierter Bestell- und Liefervorgang:
    So können wir Ihr Rezept bereits vor Ihrem Besuch bearbeiten und fehlende Arzneimittel für Sie bestellen. Oder wir liefern Ihnen Ihre Medikamente direkt durch unseren Botendienst. Auch im Arzneimittelversand entstehen Vorteile. Anstatt das Papierrezept erst mit der Post zu schicken, können Sie uns Ihr E-Rezept einfach digital zukommen lassen.
  • Verbesserte Sicherheit:
    Für die Arzneimittelsicherheit ist das e-Rezept ebenso ein großer Schritt nach vorne: Fehler bei der Übertragung des Rezepts in die Apothekensoftware oder dem Entziffern der Arzthandschrift werden durch das E-Rezept ausgeschlossen. So wird Ihre Medikamentenversorgung noch sicherer als bisher.
  • Vereinfachte Abwicklung für Gesundheitspersonal:
    Vereinfachte Abwicklung für Gesundheitspersonal Für Arztpraxen und Krankenkassen vereinfacht sich der Arbeitsalltag durch die elektronische Verordnung ebenfalls. Zeit und Geld, die hier gespart werden, können den Versicherten an anderer Stelle im Gesundheitssystem zur Verfügung gestellt werden.
  • Ein Schritt in die Zukunft:
    Nicht zuletzt öffnet das e-Rezept auch die Türen zu anderen digitalen medizinischen oder pharmazeutischen Dienstleistungen wie der Telemedizin oder -pharmazie, also einer Videosprechstunde mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Wie funktioniert ein E-Rezept? 

Die Funktionsweise ist relativ einfach – vergleichbar mit der elektronischen Bordkarte bei einer Flugreise: Ihre ärztlichen Verordnungen werden von Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt in elektronischer Form ausgestellt: Dazu wird das E-Rezept in der Arztpraxis in einer Praxis-Software erstellt und wird einen sog. QR-Code enthalten. Sie entscheiden dann vor Ort in der Praxis, ob Sie es als Papierrezept oder digital in einer sicheren App auf Ihrem Smartphone erhalten möchten.

Wenn Sie sich für das E-Rezept entschieden haben, wählen Sie in der App das E-Rezept und Ihre bevorzugte Apotheke aus. Damit übermitteln Sie Ihrer Apotheke Ihre Verschreibung. In der Apotheke vor Ort zeigen Sie Ihrer Apothekerin oder Ihrem Apotheker den QR-Code auf Ihrem Smartphone – oder wie bisher das in der Arztpraxis ausgedruckte Papierrezept. Die Apotheke scannt den QR-Code und ruft damit das eigentliche Rezept ab, das in der sog. Telematikinfrastruktur digital abgelegt ist. Danach erhalten Sie Ihr Medikament. Der Abruf des Rezeptes ist nur einmalig möglich, somit wird Missbrauch verhindert.

Ab wann wird es das E-Rezept geben? 

Laut aktuellen Informationen aus dem Bundesgesundheitsministeriums soll das E-Rezept ab 1. Juli 2021 auch in Deutschland funktionieren. Derzeit werden noch Gesetze sowie Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien geprüft und verabschiedet. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Informationsseiten der Gematik GmbH.

Das E-Rezepte einlösen? Natürlich bei der ABF-Apotheke.

Wir arbeiten intensiv daran, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, bei uns das E-Rezept einzulösen – in unseren beiden Apotheken in Fürth und im ABF Online-Shop.

Daher nehmen wir am Projekt E-Rezept der Techniker Krankenkasse (TK) in Kooperation mit dem IT-Dienstleister Noventi teil. Ärzte, die ebenfalls Teil der Kooperation sind, können über die TK-DOC-App Medikamente per E-Rezept verschreiben. Versicherte der Techniker Krankenkasse haben seit dem 20.07.2020 die Möglichkeit, ihr E-Rezept über die TK-DOC-App bei uns in der ABF-Apotheke oder im Online-Shop einzulösen.

ANGEBOTE

Unsere aktuellen Angebote

Clever sein und sparen - mit den Monatsangeboten der ABF-Apotheke

Ganz einfach vor Ort in einer unserer Filialen oder im ABF Online-Shop einkaufen und mit unseren monatlich wechselnden Angeboten sparen.

Angebote im Shop

Angebote (PDF)